SPENDENKONTO: Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart - Evangelische Bank eG - BIC: GENODEF1EK1 - IBAN: DE66 5206 0410 0000 4001 06 - Stichwort: Nordirak 8950

Aktuelle Artikel

// zu den empfohlenen Beiträgen
Splitter vom 35. Kirchentag in Stuttgart zum Stichwort “Nahost”- 3.-7.6.2015


Sehr geehrte, liebe Bezieherinnen und Bezieher des EMS-Infodienstes Nahost,

“Ich glaube, unsere Aufgabe ist es, diese Beziehungen zwischen dem Islam und dem Christentum, diese Liebe zwischen Islam und Christentum, zu schützen. Es ist nicht leicht, die derzeitige Wut im Nahen Osten zu überwinden. Aber wir müssen an die Zukunft denken.”

Diese Aussage des ehemaligen syrischen Parlamentariers Scheich Muhammad Habbash im Rahmen des  „Thementages Arabischer Raum“ auf dem Kirchentag wurde gestern auch vom Deutschlandradio Kultur zitiert. In demselben Artikel wird auch sehr gut deutlich, dass alle Referentinnen und Referenten auf diesem Podium den Schlüssel zum Frieden in einer umfassenden politischen Partizipation aller gesellschaftlichen Gruppen sehen – und dass dies etwas ganz anderes ist als die „Befriedung“ einzelner Gesellschaftssegmente durch eine willkürliche Zuteilung bestimmter „Privilegien“. So stellte der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Tarek Mitri (ehemaliger libanesischer Minister und UN-Sondergesandter) im Blick auf Syrien unter der Assad-Regierung kritisch fest:

“Den Christen werden bestimmte Rechte eingeräumt. Sie bekommen eine begrenzte Freiheit, ihre internen Angelegenheiten selbst zu regeln, im Austausch für totale Loyalität und den Entzug ihrer politischen Rechte.”

 

Angesichts des massenhaften Tötens, von Flucht und Vertreibung, ist es dringlich, solche Gedanken weiterzudenken und alle diejenigen, die sich für eine auf gesellschaftlich-politischer Partizipation basierende Lösung der diversen Konflikte im Nahen Osten engagieren, zu unterstützen.

Mit diesem Infodienst möchte ich Sie gerne auf einige Artikel im Internet hinweisen, die von Veranstaltungen berichten, an denen das Nahostreferat der EMS und der Evangelische Verein für die Schneller-Schulen beteiligt waren. Der erste Link führt zu dem oben genannten Artikel:

 

http://www.deutschlandradiokultur.de/arabischer-thementag-die-liebe-zwischen-islam-und.1278.de.html?dram:article_id=321963

https://www.kirchentag.de/aktuell_2015/samstag/zum_beispiel_syrien.html

http://ems-online.org/aktuelles/artikel/06-06-2015-die-zukunft-der-christen-ist-mit-den-muslimen/

 

Mit freundlichen Grüßen,

Uwe Gräbe

 

Disclaimer: Für die weitergeleiteten Informationen und externen Links sind der Autor/die Autorin und die Publikation verantwortlich. Der Inhalt gibt nicht notwendig die Meinung des EMS-Nahostreferats wieder. Das Referat stellt mit dem Infodienst Interessenten und Interessentinnen aus dem kirchlichen Umfeld Berichte und Kommentare aus Medien zur Verfügung, die über zentrale politische, gesellschaftliche und kirchlich/religiöse Entwicklungen im Nahen Osten informieren oder wichtige Diskussionsbeiträge dazu liefern.

 

Rev. Dr. Uwe Gräbe

—————————————————————————————————-
Verbindungsreferent Nahost / Liaison Secretary Middle East
Geschäftsführer des Evang. Vereins für die Schneller-Schulen / Executive Secretary Evang. Association for the Schneller-Schools

EMS - Evangelische Mission in Solidarität e.V.
EMS – Evangelical Mission in Solidarity

Vogelsangstraße 62
D – 70197 Stuttgart

Tel +49 711 636 78 -37
E-Mail graebe@ems-online.org
www.ems-online.org
—————————————————————————————————-

 

Danke für den Abdruck von Texten vom Kirchentag; danke auch für den Hinweis auf verschiedene Links – EMS – Evangelische Mission in Solidarität

 

 

 


Bildergalerie

Youth GatheringsWomen programs 2Women programs 1Syriac CoursesEtana CentreEnglish Courses